MUSIK DER WOCHE: Phil Collins

Phil Collins wird am 12. und 13. Juni zwei Konzerte in KÖLN geben (in der Lanxess-Arena). Wegen enormer Nachfrage gibt er jetzt Zusatzkonzerte am 14., 15. und 16. Juni! Fünf Konzerte in Köln! Und jetzt auch noch in diesem Blog! Was für eine Erfolgssträhne!

Geboren ist er im Januar 1951 bei London, ist jetzt also jetzt 67 Jahre alt. Er wurde sowohl als Mitglied von Genesis wie auch als Solokünstler weltbekannt. Dreimal verheiratet, ihm ist aber irgendwie immer wieder seine Musik wichtiger geblieben, lese ich. Man spürt in der Tat, finde ich, im heutigen Video eine gewisse Genialität oder Besessenheit oder Identifikation oder so. Er war auf dem Video schließlich erst 31 Jahre alt! Mit insgesamt über 250 Millionen verkaufter Tonträger (Quelle: Wikipedia) gehört er zu den weltweit erfolgreichsten Musikern und belegt Platz 22 der Billboard Hot 100 All-Time Top Artists (Quelle: Wikipedia). Jeweils über 100 Millionen verkaufter Tonträger waren es mit der Gruppe Genesis und solo. Damit ist er neben Michael Jackson und Paul McCartney einer von drei Sängern, die die 100-Million-Marke an verkauften Tonträgern jeweils als Solokünstler UND als Bandmitglied überschritten haben.

Ich bringe unten also eine ältere Aufnahme (1982), einer seiner schlagzeuglastigen Songs, „I Don’t Care Anymore„. Es geht ja auch darum: Ich kümmere mich nicht um Dein Gerede und das Gerede anderer. Hier die lyrics:

Well you can tell everyone I’m a down disgrace
Drag my name all over the place
I don’t care anymore
You can tell everybody about the state I’m in
You won’t catch me crying Cause I just can’t win
I don’t care anymore – I don’t care anymore – I don’t care, what you say
I don’t play the same games, you play
Cause I’ve been talking to the people that you call your friends
And it seems to me there’s a means to an end
They don’t care anymore
And as for me, I can sit here and bide my time
I got nothing to lose if I speak my mind
I don’t care anymore – I don’t care no more
I don’t care, what you say
We never played by the same rules, anyway
I won’t be there anymore
Get out of my way – Let me by
I got better things to do with my time
I don’t care anymore – I don’t care anymore – I don’t care anymore – I don’t care anymore
Well, I don’t care now what you say
Cause everyday I’m feeling fine with myself
And I don’t care now what you say
Hey, I’ll do alright by myself – Cause I know
Cause I remember all the times I tried so hard
And you laughed in my face Cause you held the cards
I don’t care anymore
And I really ain’t bothered what you think of me
Cause all I want of you is just a let me be
I don’t care anymore – Do you hear? – I don’t care no more
I don’t care what you say
I never did believe you much anyway
I won’t be there no more
So get out of my way – Let me by
I got better things to do with my time
I don’t care anymore – Do you hear? – I don’t care anymore
I don’t care no more – You listening? – I don’t care no more
No more!
You know, I don’t care no more!
No more, no more, no more – No more, no more – No more, no more – No more, no more – No more, no more – No more, no more – No more, no more

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s